InzestFiktionAnalEinvernehmlicher SexTeenagerMännlich WeiblichBlasenFantasieWahre GeschichteSchummeln
filme pornofilme pornopornofilme pornofilme porno

Erotische Geschichten - Sexartikel - Pornofantasien

Nach dem Fitnessstudio

Verschwitzt Nachdem ich den Unterricht beendet hatte, ging ich in die Campus-Sporthalle. Normalerweise hasse ich es, zu trainieren, aber in letzter Zeit ist es mir gelungen, etwas zusätzliche Motivation zu finden. Ich machte meine normale Routine und verbrachte 30 Minuten auf dem Laufband, bevor ich auf eines der Widerstandsgeräte wechselte, um meine Beine zu trainieren. Nichts allzu anstrengendes, aber ich kam ordentlich ins Schwitzen. Tatsächlich war es der Hauptgrund, warum ich dort war, dass ich ins Schwitzen kam. Als das Training beendet war, schickte ich eine SMS und streckte mich dann ein wenig. Ich lächelte, als ich die Antwort bekam, und...

23 Ansichten

Likes 0

Miss Ginny – Kapitel 2

Kapitel 2 Vielen Dank für all das positive Feedback und die Vorschläge. Ich habe Kapitel 2 überarbeitet, um mehr Absätze einzubauen, und hoffe, dass das Korrekturlesen besser gelingt!! Dies ist der letzte Teil der Geschichte meines ersten Mals mit Miss Ginny. Tatsächlich war ich insgesamt dreimal mit ihr zusammen. Ich werde auch über mein zweites Mal schreiben, da es genauso heiß war! Ich hoffe, Ihnen gefällt der Rest dieser Geschichte. Miss Ginny sagte meiner Mutter, dass sie vor dem Abendessen gerne duschen würde, da sie den ganzen Tag in der Hitze gewesen sei und sich gebräunt habe. Meine Mutter sagte ihr...

92 Ansichten

Likes 0

Megs zweites Geschäft – Teil 1

Ich bin Meg ... ich bin mit Paul verheiratet, wir genießen unseren Lebensstil nun schon seit ein paar Jahren. Kürzlich habe ich beschlossen, dass ich mehr brauche, als nur eine Mutter zu Hause zu sein. Ich hatte das Gefühl, dass ich „abgestanden“ wurde. Nachdem ich meine Jobsuche zunächst aufgegeben und keine Stelle gefunden hatte, fragte ich Ed um Rat. Zwei Wochen später bietet mir Ed eine Position als Account Executive an und arbeitet direkt für ihn. Ich habe mir den Kopf zerbrochen, mich mit den Grundlagen vertraut gemacht und immer mehr Verantwortung übernommen. Als Belohnung bekam ich den Auftrag, ein neues...

137 Ansichten

Likes 0

Jeder liebt Karen

Die Empfangsdame brauchte nur einen Blick, um zu erkennen, dass die junge Frau beunruhigt war. Die Art und Weise, wie sie ging, erregte einen zweiten Blick der älteren Frau. Sie hatte diesen Spaziergang zu oft gesehen, seit sie vor Jahren hier zu arbeiten begonnen hatte. Der Teenager war nicht nur in Schwierigkeiten, sie war in Schwierigkeiten. „Darf ich Ihnen helfen“, fragte die Mittdreißigerin den Teenager. Sie wusste, wie man mit Schwierigkeiten umgeht. Der Teenager blickte sich schnell um und sagte mit sehr leiser Stimme: „Ich bin hier, um mich meiner jährlichen Untersuchung zu unterziehen“, sagte sie der Frau mit sehr sanfter...

126 Ansichten

Likes 0

Erneutes Treffen mit Taylor im Park

Es war schon mehrere Monate her, dass Taylor und ich uns zufällig wiedergefunden hatten, und mit der Zeit traf ich schließlich meine alte Freundin wieder. Ich habe versucht, die Erfahrung hinter mir zu lassen, aber wann immer ich Sex hatte, schien ich am Ende immer an Taylor zu denken. Ich war so besessen von ihr, dass ich an ihrem Haus vorbeifuhr und verzweifelt hoffte, ich könnte ihr begegnen. Mir wurde langsam klar, dass ich sie nie wieder sehen würde, aber ich ging weiterhin jeden Tag, manchmal sogar zweimal, mit meinem Hund um den See spazieren. Auch hier hatte ich nie damit...

155 Ansichten

Likes 0

Naruto: Verloren im Wald der Lust, Kapitel 7

Naruto war schockiert, als er sah, was sich im Keller des Turms befand. Ich meine, wer würde schon einen Sex-Dungeon erwarten? Aber andererseits hatte er nie erwartet, mit mehreren Menschen Sex zu haben, und einige von ihnen kannte er nicht einmal! Hinata, die direkt hinter ihm war, bemerkte, dass es etwas Neues gab, seit sie vor ein paar Stunden das letzte Mal hier war. In der Mitte des Raumes stand ein großes herzförmiges Bett, in dem problemlos mehrere Personen Platz fanden. Sie hoffte, dass Anko nicht noch mehr Leute hereinbrachte. „Tut mir leid, dass ich zu spät komme“, erklang Ankos Stimme...

153 Ansichten

Likes 0

...

202 Ansichten

Likes 0

Fanny Hill: Erinnerungen einer Frau voller Vergnügen Brief der Erste – Teil 7

Während meines Studienbesuchs in London, wo wir ein altes Stammhaus hatten, stieß ich auf einen Familienschatz. Neben anderen Dingen fand ich in dem Schatz auch eine Menge Bücher, Molkereien und Notizen, die klassische, uralte, erotische Bücher, Romane und Zeitschriften enthielten, die wahrscheinlich von meinen Vorfahren gesammelt wurden. Sie sind alle zeitlos und kostbar. Sie sind eine Pflichtlektüre für alle Erotikliebhaber. Ich teile sie auf dieser Seite. Viel Spaß mit Teil 6 von Letter the First --------- ERINNERUNGEN EINER Frau voller Vergnügen. Buchstabe der Erste – Teil 7 Es war heller Tag. Ich saß aufrecht im Bett, dessen Umhänge durch die Unruhe...

191 Ansichten

Likes 0

Das Letzte, was ich wissen muss, Kapitel Fünf_(0)

ZULETZT ZU WISSEN, KAPITEL FÜNF Ich dachte, ich träume. Mein Schwanz war hart und etwas packte ihn und ließ ihn dann los. Ich öffnete langsam meine Augen und erkannte, dass ich nicht träumte. Mein harter Schwanz war immer noch in Beths Arschbacken eingeklemmt und sie drückte sie zusammen und entspannte sie dann. Ich bewegte mich ein wenig und Beth kicherte. Mama fragt: „Was habt ihr zwei Kinder vor?“ Ich kicherte und sagte ihr, dass Beth mich neckte. Beth sagte zu Mama, es sei nicht ihre Schuld, ich hätte meinen harten Schwanz in ihren Arschbacken eingeklemmt. Ich hörte Tammy lachen und fragte...

205 Ansichten

Likes 0

Kabineneinbruch

Aufgrund seiner Größe hatten die Leute oft einen falschen Eindruck von Ted. Seine Vorfahren stammten aus Norwegen und er war 1,80 m groß und durch die vielen Stunden im Fitnessstudio sehr muskulös, sodass viele Leute dachten, er sei nicht so intelligent. Sein Vater war eigentlich ein bekannter Wissenschaftler und patentierte mehrere Erfindungen, die zu sehr profitablen Produkten führten. Nach dem Tod von Teds Eltern erbte er deren beträchtlichen Nachlass und nach Abschluss mehrerer Hochschulabschlüsse konnte er seiner Leidenschaft, dem Schreiben von Büchern, nachgehen. Er schrieb hauptsächlich über technische und historische Themen, schrieb aber auch einige Liebesromane unter einem Pseudonym. Im wirklichen...

222 Ansichten

Likes 0

Box mit erotischen Geschichten und Sexartikeln