Knechtschaft und EinschränkungBewusstseinskontrolleLesbenWahre GeschichteReifenTeenagerFiktionMännliche / weibliche TeenagerErotikMänner / Frauen

Blasen

Cyber-Chat-Realität

An einem Wochenende im Oktober beschlossen meine Eltern, zu ihrem Jubiläum zu verreisen und ließen mich (16) und meinen Bruder (20) allein zu Hause. Da er ziemlich mit College-Sachen beschäftigt war, beschloss er, ein Nickerchen zu machen. Da ich nichts zu tun hatte, beschloss ich, einen Blick auf www.menchats.com zu werfen, einen Ort, an dem sich Schwule und Bi-Männer unterhalten können. Ich habe über mein Alter gelogen, weil man zum Chatten 18 Jahre alt sein muss. Bevor ich anfing, stellte ich sicher, dass die Tür meines Bruders geschlossen war, damit er mich beim Wichsen nicht sehen konnte, da der Computer direkt...

389 Ansichten

Likes 0

...

397 Ansichten

Likes 0

Der Beginn eines großartigen Sommers Teil 4

* Das letzte Mal haben wir damit aufgehört, dass Jeff und Mike zum Spaß ins Haus gingen. Dies ist eine kürzere Geschichte, aber ich bin mir nicht sicher, ob ich sie fortsetzen werde. Wenn ich ein paar Ideen habe, wie ich damit weitermachen kann, kommentiere ich vielleicht mit Ideen!* Ich ging die Treppe hinauf, als mein Schwanz anschwoll. Ich dachte so sehr darüber nach, das männliche, haarige Loch meines Cousins ​​zu ficken. Er war für 14 ziemlich erwachsen. Ich ging in sein Zimmer und trat ein, als ich sah, wie er sich auf dem Bett ausbreitete. Seine haarigen Beine haben mich...

319 Ansichten

Likes 0

Miss Ginny – Kapitel 2

Kapitel 2 Vielen Dank für all das positive Feedback und die Vorschläge. Ich habe Kapitel 2 überarbeitet, um mehr Absätze einzubauen, und hoffe, dass das Korrekturlesen besser gelingt!! Dies ist der letzte Teil der Geschichte meines ersten Mals mit Miss Ginny. Tatsächlich war ich insgesamt dreimal mit ihr zusammen. Ich werde auch über mein zweites Mal schreiben, da es genauso heiß war! Ich hoffe, Ihnen gefällt der Rest dieser Geschichte. Miss Ginny sagte meiner Mutter, dass sie vor dem Abendessen gerne duschen würde, da sie den ganzen Tag in der Hitze gewesen sei und sich gebräunt habe. Meine Mutter sagte ihr...

407 Ansichten

Likes 0

Kabineneinbruch

Aufgrund seiner Größe hatten die Leute oft einen falschen Eindruck von Ted. Seine Vorfahren stammten aus Norwegen und er war 1,80 m groß und durch die vielen Stunden im Fitnessstudio sehr muskulös, sodass viele Leute dachten, er sei nicht so intelligent. Sein Vater war eigentlich ein bekannter Wissenschaftler und patentierte mehrere Erfindungen, die zu sehr profitablen Produkten führten. Nach dem Tod von Teds Eltern erbte er deren beträchtlichen Nachlass und nach Abschluss mehrerer Hochschulabschlüsse konnte er seiner Leidenschaft, dem Schreiben von Büchern, nachgehen. Er schrieb hauptsächlich über technische und historische Themen, schrieb aber auch einige Liebesromane unter einem Pseudonym. Im wirklichen...

552 Ansichten

Likes 0

Wir machen alles!

„Bitte zwinge mich nicht, bei Tante Mildred zu bleiben!“ Ich hörte, wie meine Stiefschwester Megan unsere Eltern anflehte, als ich zum Frühstück herunterkam. „Warum kann ich nicht hier bleiben, wenn Jake das ganze Wochenende zu Hause ist?“ „Woah, was ist das?“ Ich frage. Es war Freitag und die Leute waren offenbar auf dem Weg aus der Stadt und wollten nicht, dass Megan allein zu Hause war, obwohl sie mittlerweile in der Oberstufe war. Ich war auf dem College und wohnte mit ein paar Mitbewohnern in der Nähe des Campus. Allerdings kam es in unserem Haus aufgrund eines kürzlichen Sturms zu schweren...

498 Ansichten

Likes 0

Der Party-Pt. 1-die Cheerleaderin

Der Alarm hat mich geweckt. Ich stöhnte und rieb mir schläfrig die Augen. Dann drehte ich mich um und drückte die Schlummertaste. Fünf Minuten später klingelte der Wecker erneut und ich stand auf. Ich ging unter die Dusche und seifte und schamponierte schnell meinen nackten Körper. Ich stieg aus der Dusche und trocknete mich mit einem Handtuch ab. Ich wischte den beschlagenen Spiegel mit meinem Handtuch ab und betrachtete mich. Mit 16 Jahren war ich beeindruckende 1,80 Meter groß und wog muskulöse 180 Pfund. Mein Schwanz war 6 Zoll nicht erigiert und 7,5 hart. Meine Haare waren lang und leicht gewellt...

545 Ansichten

Likes 0

Bayonettas Missbrauch – Kapitel 08 – Grelle Enthüllungen

James‘ Augen öffneten sich zum ersten Mal seit gefühlten Tagen, seine Pupillen gewöhnten sich langsam an das Licht. Er begann, seine düstere Umgebung in sich aufzunehmen, und sofort strömten seine Erinnerungen zurück. Seine Entführung, der Kampf mit Jeanne und die Verschleppung durch die mysteriösen Kollegen seiner Geliebten und Domina Bayonetta. Er untersuchte den kleinen Raum von der oberen Koje eines Gefängnisbetts aus und fand seine dunkle Verführerin tief und fest schlafend in der unteren Koje darunter. In dem Käfig aus Beton und Stahl war es größtenteils still, obwohl das Geschwätz anderer Gefangener und das Klirren von Metalltüren die Stille zeitweise durchbrachen...

438 Ansichten

Likes 0

Den Apfelwagen umwerfen Teil 5

Steve fuhr nach Hause und ließ sich auf sein großes Ledersofa fallen. Er war völlig am Ende, sein Schwanz und seine Eier schmerzten von all dem tollen Fick, den er gemacht hatte. Er hatte gewusst, dass er Janes Mutter ficken würde, ohne dass sie mehr als nur symbolischen Widerstand leistete. Sie war so sexuell frustriert, dass er ihre Fotze riechen konnte, sobald sie die Haustür öffnete. Sie wollte unbedingt gut und hart gefickt werden, auch wenn sie es sich selbst nicht eingestehen konnte. Es war kaum zu glauben, dass sie neununddreißig Jahre alt geworden war, ohne dass jemand die richtigen sexuellen...

449 Ansichten

Likes 0

Geschwistertreffen führt zu einer neuen Beziehung – Kapitel 3

Ich entschuldige mich bei den Lesern dafür, dass der Titel des zweiten Kapitels nicht richtig benannt wurde. Ich habe eine E-Mail an den Administrator gesendet, um ihn zu ändern, da die Option nicht verfügbar ist. Hoffentlich wird es bald geklärt. Kurze Erinnerung daran, wo wir aufgehört haben: Jessie und Bobby haben Sex, die beiden Geschwister schlafen in ihrem Bett und umarmen sich. Während Jessie einschläft, denkt Bobby darüber nach, ob Jessie ihre Taten am nächsten Morgen bereuen würde Kapitel 3: Ein Tag voller Leidenschaft Am nächsten Morgen wachte ich auf und stellte fest, dass ich alleine im Bett lag. Ich stand...

492 Ansichten

Likes 0