FKK-Erkundungen Teil1

885Report
FKK-Erkundungen Teil1

Ich habe kürzlich beim Surfen im Internet Nudismus entdeckt. Ich wusste immer, dass es ihn gibt, dachte aber, dass es hauptsächlich eine europäische Strandsache ist, aber erkannte, dass es in den USA FKK-Orte gibt. Ich entschied mich, online nachzusehen, ob es in der Nähe welche gibt. Ich war schockiert zu entdecken, dass drei FKK-Strände innerhalb von zwei Stunden von mir entfernt waren. Der nächste war etwa 45 Minuten entfernt und befand sich auf Staatsland und soll von Parkrangern bewacht worden sein. Der nächste, etwa 2 Stunden entfernt, befand sich an einem alten Stausee, der einem Energieunternehmen gehörte, aber auch von der Polizei patrouilliert wurde. Der dritte nur etwa 10 Minuten weiter als der letzte lag an einem Bach und das Land gehörte Privatpersonen, die es den Menschen erlaubten, das Land zur nackten Erholung zu nutzen, und wurde von niemandem bewacht. Ich überprüfte die Wettervorhersage und war erfreut zu sehen, dass das Wochenende heiß und sonnig werden würde. Ich beschloss, dass ich es an diesem Samstag überprüfen würde. Am Freitag verließ ich die Arbeit und machte auf dem Heimweg ein paar Zwischenstopps. Zuerst hielt ich bei einem dieser asiatischen Nagelstudios an, die auch Waxing machen. Ich rief vorher an, um zu sehen, ob sie Männer bedienten, was sie taten. Ich blieb stehen und wurde in einen privaten Raum geführt, wo ich meine Shorts und Unterwäsche auszog, während die Frau mittleren Alters zusah. Wie aufregend es war, mich vor einem völlig Fremden auszuziehen. Ich legte mich hin und sagte, ich solle alle Haare entfernen. Es war schmerzhaft, als sie die Haare von meinem Schwanz, meinen Eiern und schließlich meinem Arschriss zog, aber es war auch aufregend, da sie ständig meinem Penis half. Gegen Ende war sie gerade damit fertig, alle verirrten Haare zu ziehen. Ich konnte mich entspannen, als sie meinem Schwanz half, während sie meine unteren Regionen untersuchte. Ich spürte, wie mein Schwanz sich zu versteifen begann, bis ich eine steinharte Erektion hatte. Ich entschuldigte mich, aber sie lachte nur und klopfte scherzhaft auf meinen Schwanz, als er hin und her schwankte. Sie war endlich fertig und ich ging mit einem völlig kahlen Arsch und Schwanz. Mein nächster Halt war in einer Apotheke, wo ich Kondome, Gleitmittel und Feuchttücher kaufte. Schließlich ging ich nach Hause und packte meine Tasche für die Reise des nächsten Tages. Zusammen mit den Vorräten, die ich gekauft hatte, warf ich ein Strandtuch hinein. Am nächsten Morgen sprang ich voller Vorfreude auf das Wochenende aus dem Bett. Ich habe geduscht und den frisch gewichsten Schambereich bewundert. Es war so glatt und weich. Als ich mich angezogen habe, habe ich einfach ein T-Shirt und Shorts angezogen. Keine Unterwäsche oder Socken, nur ein Paar dieser Wasserschuhe. Ich schnappte mir meine Tasche und ging zur Tür, blieb aber abrupt stehen. Ich schaute auf meinen Nachttisch und beschloss, meinen Lieblings-Analplug zu nehmen. Ich schiebe meine Shorts runter, tupfe etwas Gleitgel auf den Plug und schiebe ihn langsam in mein kahles Arschloch. Ich liebe das Gefühl, wenn sich mein Arsch öffnet. Sobald ich vollständig eingeführt war, zog ich meine Shorts hoch und machte mich auf den Weg. Unterwegs stellte ich mir vor, was heute passieren könnte. Ich drückte meinen Arsch auf den Sitz und genoss das Gefühl des Plugs, zog schließlich meinen Schwanz heraus und streichelte ihn langsam, während ich fuhr, wobei ich darauf achtete, dem Orgasmus nicht zu nahe zu kommen, da ich ihn retten wollte. Schließlich bog ich auf die Straße ab und fand den Weg. Ich war aufgeregt zu sehen, dass bereits mehrere Autos geparkt waren. Ich ließ mein Auto stehen und machte mich mit meinem Rucksack über der Schulter auf den Weg. Ich fand schnell den ersten von vier Pools entlang des Baches. In Erinnerung an die Anweisungen war dies der Bereich, in dem Kleidung erforderlich war, und es gab keine Badegäste. Ich ging ein paar Minuten weiter, bis ich zu dem Schild kam, auf dem stand: „Jenseits dieses Punktes können Sie nackten Sonnenanbetern begegnen“. Ich zog sofort meine Klamotten aus und steckte sie in die Tasche. Ich hielt einen Moment inne, als ich völlig nackt im Wald stand. Draußen nackt zu sein ist großartig, aber es war großartig, sich dabei keine Sorgen zu machen, Ärger zu bekommen, wenn man erwischt wird. Ich ging weiter und fand schnell das zweite Becken. Dies war der Pool für nackte Paare, die nur Nacktheit genossen. Ich sah sofort ein paar nackte Körper, die am Ufer lagen. Sie müssen Anfang 60 gewesen sein. Er hatte einen schönen Körper und einen durchschnittlich großen Penis, der später zwischen seinen Beinen schlaff war. Sie war ziemlich heiß für ihr Alter mit offensichtlich falschen Titten, die wie Softbälle auf ihrer Brust standen. Sie hatte einen flachen Bauch und eine wunderschöne rasierte Muschi. Beide hatten dunkle ledrige Haut von jahrelanger Bräunung. Da ich nicht wie ein Perverser wirken wollte, fuhr ich fort. Es dauerte nicht lange, bis ich den dritten Pool erreichte, der hauptsächlich für heterosexuelle Paare gedacht war, die an Nacktheit und offener Action interessiert waren. Leider war es verlassen. Endlich erreichte ich den letzten Pool, der für schwule Männer war. Zwei Jungs mittleren Alters lagen da und redeten und sahen zu mir auf, als ich vorbeiging. Ich wollte die Gegend erkunden und einen Platz finden, wo ich mein Handtuch hinlegen konnte. Als ich am Ufer entlangging, stolperte ich über zwei weitere Männer. Einer lag auf dem Rücken, während der andere langsam seinen Schwanz lutschte! Boah dachte ich! Ich stand ungefähr 10 Fuß entfernt und beobachtete sie. Sie schienen nichts dagegen zu haben und als mein Schwanz hart wurde, begann ich ihn langsam zu streicheln. Plötzlich bemerkte ich, dass ein anderer Typ neben mir stand. Er muss ungefähr 30 gewesen sein und hatte einen tollen Körper und einen großen Schwanz. Er beobachtete nicht die beiden Männer, sondern mich. Ich war mir zuerst nicht sicher, was ich tun sollte, aber dann dachte ich, wir wären alle wegen der gleichen Sache hier und sagte, scheiß drauf. Ich streckte die Hand aus, um seinen großen Schwanz zu packen. Es fühlte sich schwer in meiner Hand an. Ich streichelte ihn sanft, als ich auf die Knie ging. Ich hob seinen Schwanz an meinen Mund. Ich schlang meine Lippen um sein großes weiches Glied und saugte langsam daran. Ich spürte, wie sich sein Schwanz in meinem Mund zu versteifen begann, als er seine Hände hinter meinen Kopf legte. Ich beschleunigte meine Schritte leicht, da er jetzt vollständig erigiert war. Ich griff herum, um seinen festen Hintern zu packen. Ich saugte ihn einige Minuten lang, bis ich den anderen Kerl grunzen und stöhnen hörte. Ich ließ den Schwanz aus meinem Mund los, um zuzusehen, wie der Typ, der sich hinlegte, seine Ladung in den Mund des anderen pumpte. Was für ein heißer Anblick. Ich stand auf, um das Handtuch aus meiner Tasche zu ziehen und es auszubreiten. Ich schnappte mir auch die Kondome und das Gleitgel und reichte sie meinem Mann. Ich beugte mich mit meinem Hintern in die Luft über mein Handtuch und wartete. Die anderen Jungs saßen da, um die Show zu sehen. Er kniete sich hinter mich und spielte ein paar Augenblicke mit dem Plug, der immer noch in meinem Arsch war, bevor er ihn vorsichtig herauszog und in meine Tasche warf. Ich spürte, wie sein Finger mit dem kühlen Gleitmittel über mein Loch glitt. Er umkreiste mein nacktes Arschloch, um sicherzustellen, dass ich gut und glatt war. Er drückte seinen Finger und ließ ihn langsam in mich gleiten. Gott, es fühlte sich gut an. Er zog seinen Finger heraus, positionierte seine Haltung neu und führte seinen Schwanz zu meiner Hintertür. Ich spürte, wie die Spitze gegen mein Loch drückte und stöhnte vor Vergnügen, als ich spürte, wie ich begann, mich zu öffnen, um seinen großen Schwanz anzunehmen. Zuerst war die Spitze in mir und er zog Zoll für Zoll den Rest, bis ich spürte, wie seine Eier meine berührten. Er war so tief in mir drin. Es fühlte sich unglaublich an. Er hielt nur einen Moment inne, bevor er es wieder herauszog, bis nur noch der Kopf drin war. Er drückte wieder hinein und wieder trafen seine Eier auf meine. Er fuhr fort, jeder Stoß etwas härter und schneller als der letzte, bis er mich gut und hart fickte. Die anderen Männer sahen lächelnd zu, wie ich gefickt wurde. Schließlich grunzte er und rammte seinen Schwanz in mich und schoss seine große Ladung in meinen Arsch. Er blieb eine Minute so, sein Schwanz in meinem Arsch vergraben, als er wieder zu Atem kam. Er zog schließlich seinen Schwanz aus meinem Arsch. Wir sahen uns beide anerkennend an. Was dann passierte.............

Ähnliche Geschichten

Meine erste schwule Erfahrung_(2)

Einleitung Es war Freitagabend und ich saß wie immer zu Hause und sah mir Pornos an. Als ich mich entschied, mir Craigslist anzusehen, was ich normalerweise tat, weil ich von all den Schwänzen da draußen so angetörnt wurde, die gelutscht werden mussten. Heute Abend würde es jedoch etwas anders werden als die meisten Nächte. Am Ende hatte ich ein paar zu viele Drinks und postete meine eigene Anzeige, was ich noch nie zuvor getan hatte. Ich habe meine Anzeige gepostet und gesagt, dass ich 26 Jahre alt bin, weiß, gut in Form bin und nach einem schönen großen Schwanz zum Blasen...

865 Ansichten

Likes 0

Meine patriotische Pflicht

Ich komme aus einer Militärfamilie. Obwohl ich mich nicht selbst angeschlossen habe, habe ich immer diejenigen unterstützt, die es tun. An einem Wochenende hatte ich wirklich die Chance, sie zu unterstützen, mit dem Segen meines Mannes! Er war beim Militär und er verstand vollkommen, was vor sich ging, ermutigte es fast. Wir reisten auf unserem Heimweg aus dem Urlaub durch Dallas. Da wir es nicht eilig hatten, übernachteten wir in einem Hotel und verbrachten den Abend etwas entspannt. Wir gingen in die Hotelbar für ein spätes Abendessen und ein paar Drinks. Während wir dort waren, kamen wir ins Gespräch mit einem...

907 Ansichten

Likes 0

ERFASST_(0)

Blair Ryan packte ihre Reisetasche aus und glättete ihre Kleider, bevor sie sie im Hotelschrank aufhängte. Sie ging zum Fenster hinüber und blickte auf die Skyline von Tel Aviv unten und kommentierte laut: „Eine ganze Woche im Heiligen Land, ich kann kaum glauben, dass ich hier bin!!!“ Sie sollte ein paar Tage in Tel Aviv verbringen und dann ein Auto mieten und nach Jerusalem und Bethlehem fahren, sie war wirklich gespannt darauf, die Klagemauer zu sehen! Nun, es war ein langer Tag gewesen und sie war erschöpft und sie war praktisch eingeschlafen, bevor ihr Kopf das Kissen berührte!!! Blair verlangsamte den...

194 Ansichten

Likes 0

Geschäftlicher Teil 1

Jeb grunzte, als er das letzte der bewusstlosen Mädchen vorsichtig auf den Boden setzte. Er trat zurück und hielt inne, um ihre nackten Formen zu bewundern, bevor er seine Mutter Amy hereinrief, um sie zu säubern. Sie eilte herein, ringsum und großmütterlich, und rief: „Oh Jeb, du hast dich selbst übertroffen! Randal wird so erfreut sein, ich wette, er behält diese silberne Blondine für sich. fügte sie frech hinzu und er kicherte. Hinter ihr schleppte sich ein winziges, verlassenes Mädchen mit tief gebräunter Haut, einer blonden Mähne und erschreckend violetten Augen. „Hallo Violett, Liebes. er beugte sich vor, um sie zu...

117 Ansichten

Likes 0

Der Rentnerclub (12)

Andie stand auf und wir schlangen unsere Arme umeinander. „Lass uns ins Bett gehen“, flüsterte ich. Ihre Antwort war ein leises Stöhnen und wir drehten uns beide um, während sie nach ihrer Handtasche griff. Als wir ankamen, fragte ich sie: Ich würde dir gerne eine Freude machen, mein Liebling. Ich schob sie sanft auf das Bett zurück und begann dann mit meinen Händen an ihren Beinen hoch und runter zu gleiten. Ich griff nach ihrer Hosenschnalle und dem Reißverschluss und öffnete sie und griff nach der Taille ihrer Hose. Ich wusste nicht, was mich erwarten würde, da sie sagte, dass sie...

1K Ansichten

Likes 0

Der Mechaniker Kapitel 3 & 4

Kapitel 3 Schatz, ich bin zu Hause Jimmy wachte zuerst auf und fand sich dabei, wie er mit Jane und seinem Morgenholz eng an ihrem weichen Arsch löffelte. Er lehnte sich ein wenig vor und begann sanft ihren Hals und dann ihr Ohr zu küssen. „Mmm“, stöhnte sie leise, als sie ihren Kopf halb drehte, um zu sehen, wer sie küsste. Jimmy küsste sie sanft auf ihre Lippen und begann dann, ihre linke Brustwarze zu manipulieren. Nichts brachte Jane schneller zum Laufen als jemand, der mit ihren Nippeln spielte. Sie ließ ihre Hand auf ihren Arsch fallen und fand einen der...

1.2K Ansichten

Likes 0

Peters Erbe (Kapitel 8-9)_(0)

Heilige Scheiße, das war höllisch heiß! Eine heisere Stimme kam von der Tür, was alle drei auf dem Bett dazu veranlasste, hinzuschauen. Lee und Bree standen nackt da, ihre Tücher auf dem Boden. Säfte liefen ihre Beine hinab, beide hatten nasse Hände von der gegenseitigen Stimulation. Beide atmeten schwer. „Ich wollte nicht spionieren, aber wir dachten, wir hätten etwas gehört, dann wurde es still, dann hörten wir Amy. Wir mussten zusehen, wie Pete anfing, es ihr wirklich zu sagen. Ich bin erstaunt, dass sie es genommen hat.“ „Du bist nicht der Einzige! Als er nur den Kopf reingeschoben hat, dachte ich...

1K Ansichten

Likes 0

Wills neues altes Zuhause: Teil 3

Früher an diesem Tag.... „Hallo, ich bin Rachel Phillips, ich rufe nach Rev. Greene?“ „Warte bitte“, sagte die Frau am Telefon ruhig. Nach einer Minute des Wartens griff die Telefonistin wieder zum Telefon: „Rev. Greene wird jetzt mit Ihnen sprechen.“ „Danke“, sagte Rachel. Nach etwa einer halben Minute hörte Rachel, wie der alte Mann hustete, und begann dann, ins Telefon zu sprechen. „Hallo, hier spricht Rev. Greene von der Website“ „Hallo, Reverend Greene. Ich interessiere mich für Ihre Organisation und habe ein paar Fragen, die Sie vielleicht beantworten möchten.“ „Nun, warum liest du nicht die Website, die meisten Fragen, die du...

861 Ansichten

Likes 0

Klebrige Schreie

Sie war ungefähr 5 Fuß 6 Zoll groß, hatte hauptsächlich Beine, eine schöne gebräunte Haut und braune Haare, die ungefähr schulterlang waren. Sie hatte eine schöne Brust irgendwo um die 36 oder 38 C. Sie trug einen schwarzen, kurzen „Fick mich“-Rock und ein rosa Tanktop. Einige sexy schwarze 3-Zoll-Riemenschuhe. Wir gingen zu einem netten Abendessen aus, dann gingen wir zu einem saftigen Frauenfilm. Es war Zeit, sie zurück zu ihrem Haus zu bringen. Ich war ein wenig enttäuscht von diesem Punkt, ich bekam keinen Hinweis darauf, dass es jemals ein zweites Date geben würde. Wir kamen zurück zu ihrer Wohnung, ich...

628 Ansichten

Likes 0

Mein erstes Mal_(31)

Mein erstes Mal Als ich die Seite öffnete, hatte ich so etwas noch nie zuvor gesehen, ich wusste, dass dies eine ungezogene Zeitschrift war, aber ich wusste nicht, was mich erwarten würde, da ich noch nie zuvor eine gesehen hatte>Da vor mir eine Doppelseite einer nackten Frau Als ich ihre Beine öffnete, konnte ich sehen, wie ihre Muschi flatterte, all die Haare und ihre Brüste, zuerst lachte ich, dann schaute ich sie erstaunt an. Mein Freund sagte, er habe das alles schon einmal gesehen. (Nun, er war fünf Jahre älter als ich, mit dreizehn war ich erst acht) Wir hörten...

65 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.