Dein Kiefer ist heruntergefallen und du bist mit Sperma bedeckt

795Report
Dein Kiefer ist heruntergefallen und du bist mit Sperma bedeckt

>
> Du spielst mit deinem Vibrator und stöhnst laut, während ich schleiche
> in dein Zimmer. Deine Augen im Hinterkopf wie ich
> Berühre deinen nackten Körper. Du fühlst mich, aber öffne deine Augen nicht so
> meine Hände verletzen deine Muschi und stopfen meine Finger in deine nasse
> Fotze. Ich sage dir "Du willst einen echten Schwanz, nicht wahr?"
> du stöhnst, als ich deine arme ans bett fessele. dann verbreiten Sie Ihre
> breitbeinig an die Unterseite Ihres Bettes schnallen. Du liegst
> hilflos vor mir, als ich mit meinem Schwanz über dir stehe
> meine Hand, wie sie groß und dick wird. Du willst es, kannst es aber nicht haben
> es noch. Ich setze mich breitbeinig auf deine Brust, während du meine Pilzspitze leckst, d.h
> necken, indem Sie es von sich wegziehen. „Du willst das stark
> Schwanz“ „ja, ja, äh ja“ flüsterst du.

> "Sag es mir", stöhne ich. Du schreist "gib es mir,
> Ich brauche dich in mir" "Fick mich, bitte Daddy fick
> me" Ich schiebe meinen starken Schwanz in deine Kehle als deine
> schluck mich ganz. Ich schiebe meine Hüften vor und zurück wie meine
> Der Schaft gleitet in Ihrem schlüpfrigen Hals auf und ab. Ich rutsche nach unten
> dein Bauch umkreist deinen
> Kitzler mit meiner Zunge. Ich knabbere überall an dem kleinen Fiesling herum
> Muschi. Ich esse deine Muschi aus, während du versuchst, dich davon zu lösen
> das Seil, das dich unten hält. Ich bewege mich nach oben und wische dein Sperma ab
> aus meinem Gesicht, als ich deine Kehle packe und dich leicht würge. ICH
> führe meine große Pilzspitze in deine warme Muschi. Sie versuchen
> sich befreien, aber heute Nacht gehörst du mir.

Ich dehne deine Feuchtigkeit
> Lippen weit geöffnet, während ich in deinen Bauch ein- und austauche.
> Ich bestrafe deine rosa Fotze, die dich härter fickt, schneller als du
> schreie "mehr, mehr, fick meine Muschi, ja ja" i
> unter deinen gefesselten Körper gleiten, deine Hüften greifen und zwingen
> deinen kleinen Arsch auf meinen cremigen Schwanz. Sie öffnen sich langsam wie
> Jeder Zentimeter Schwanz füllt dich von hinten aus. Ich schnappe dir
>Vibrator und stecke ihn in deine zuckende Fotze. Du kannst nicht helfen
> sondern schreien vor Freude. Dein Körper spannt sich an und drückt dich zusammen
> muschi fest, griff nach meinem rohr. Du spritzt immer und immer wieder
> vorbei, dein Sperma über meinen ganzen liegenden Körper spritzen. Ich bekomme
> Geiler zuzusehen, wie du jetzt jede Menge auf mich sprengst
> durchnässter Körper. Ich gebe dir nie eine Chance, dich zu erholen, ich
> Binden Sie Ihren schüttelnden Körper los, während ich Ihr Gesicht nach unten und Ihr schiebe
> Arsch hoch.

Mein Schwanz dringt in deine geschwollene enge Muschi ein, genauso wie deine
> Vibrator ist auf halbem Weg in deinem schleimigen Arschloch. Ich höre nie auf
> schlagen Sie Ihre Muschi, während Sie vor Schmerzen stöhnen und stöhnen, aber es
> fühlt sich so gut an. Mein Kopf wächst, während ich meinen pochenden Schwanz biege,
> "ahh ahhh ahhh yeah" grunze ich, während du sagst
> me "cum on me daddy" "gib mir, ich will es
> all" Ich fasse deinen Kopf und forciere grob meine Füllung
> Dicker Schwanz in deinen klaffenden Mund. Ich drücke dein Gesicht härter,
> tiefer, bis du mich ganz in dir hast. Mein Körper beginnt vor lauter Extase zu zittern, ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh, als ich vor Lust laut aufbrülle. Ich kann es nicht länger halten, als mein überfüllter Sack beginnt, sich über dein ganzes Gesicht und deine Brust zu entladen. "Oh fuck, ha,s verdammtes Baby", sagst du, während dicke lange Strähnen meines Spermas dich wie eine Paintball-Pistole treffen. Mein fetter Schwanz hat 1, 2 oder 13 heiße und schleimige Ladungen gepumpt und dich mit meiner leckeren Wichse überschüttet. Du setzt dich auf, während du erregt von der Spermadusche schaust, die du gerade bekommen hast. Rutschiges Sperma sickert über deine Wangen, während es deine Brust hinuntertropft. Deine Hände schöpfen den warmen Fluss aus Sperma, bevor es von dir auf den durchnässten Boden tropft. Du gibst mir ein böses sexuelles Grinsen, während ich grinse. Meine Augen führen Sie dazu, auf meinen starken, steinharten Schwanz zu schauen.

Ich setze mich auf die Bettkante, während du dich mir zuwendest, während du immer noch auf deinen Knien bist. Du leckst mich von meinem empfindlichen Sack bis zur Spitze meines Schaftes. Uh uhhhhh ohhh, murmele ich, als ich etwas so Dickes und darüber hinaus Schleimiges spüre, schlucke einfach meinen steifen Schwanz. Du hast meine massive Ladung als natürliches Gleitmittel benutzt. Du würgst meinen dicken Schwanz mit beiden Händen, während du meinen Nusssack mit unserem natürlichen Gleitmittel einschäumst. Wir können es kaum erwarten, wieder wie Tiere zu ficken. Vielleicht werde ich diesmal deine enge kleine Fotze füllen.
>
Was oder wohin werden wir gehen
> oder als nächstes draußen? Gleitgel, Gleitgel und noch mehr Gleitgel Gleitgel?
> Rollenspiel? Du sagst es mir.
>
> Ich bin 23 und habe eine lebhafte Vorstellungskraft. Ich bin sehr sexuell, ich liebe es
> Sei der Mann, der die Kontrolle hat, und tue mit deinem Körper, was immer ich will.
> Ich habe noch jede Menge Ideen und Geschichten zu teilen. Ich bin sehr
> Fit, ich trainiere täglich, was mir eine tolle Ausdauer gibt (Runde 2 bzw
> 3). Ich liebe es, eine Frau zu erfreuen, bis sie mich genauso verarscht wie ich
> Essen Sie Ihre Muschi stundenlang. Mein junger dicker Schwanz wird hart
> sofort und bleiben so lange wie nötig steinhart. Ich habe einen enormen Sexualtrieb und bin jederzeit geil. Geben Sie mir ein gutes oder schlechtes Feedback. Ich würde gerne dieses Hobby verbessern, das mich beim Schreiben so erregt. Ich bin auch ziemlich neu hier, also würde ich mich freuen, hier ein paar neue Freunde zu finden. Nochmals vielen Dank an alle

Ähnliche Geschichten

Karierte Flaggen lassen mich niederlegen.

Am Ende der 200. Runde des Oswego Fall Classic NASCAR Modified-Rennens von 1973 wehte die Zielflagge über meinem Vega mit der Nummer 2 mit Big-Block-Antrieb. Wahrscheinlich haben mich 10.000 der 15.000 Menschen auf der Tribüne angefeuert. Der Rest mochte mich entweder nicht oder hoffte einfach, dass ihr Lieblingsfahrer gewinnen würde. Ein weiterer Rennsieg war mit meinem Namen in den Büchern. Das war mein sechster Saisonsieg auf vier verschiedenen Strecken des Nordost-Tourplans. Es war gut, dass das Rennen in dieser Runde zu Ende war, denn ich spürte, dass einer meiner 18 Zoll breiten Slicks hinten anfing, platt zu werden und nicht noch...

351 Ansichten

Likes 0

Erneutes Treffen mit Taylor im Park

Es war schon mehrere Monate her, dass Taylor und ich uns zufällig wiedergefunden hatten, und mit der Zeit traf ich schließlich meine alte Freundin wieder. Ich habe versucht, die Erfahrung hinter mir zu lassen, aber wann immer ich Sex hatte, schien ich am Ende immer an Taylor zu denken. Ich war so besessen von ihr, dass ich an ihrem Haus vorbeifuhr und verzweifelt hoffte, ich könnte ihr begegnen. Mir wurde langsam klar, dass ich sie nie wieder sehen würde, aber ich ging weiterhin jeden Tag, manchmal sogar zweimal, mit meinem Hund um den See spazieren. Auch hier hatte ich nie damit...

329 Ansichten

Likes 0

Wartime Comfort House Diary - Tag 7 Britische Wurst

Ich hatte Miss Yamaha angewiesen, die junge koreanische Mutter Maple mitzubringen, um meine schwache einheimische Frau zu füttern, wann immer ich mit Cherry zur Vollendung kam, zusätzlich zu ihren regelmäßigen täglichen Fütterungen. Ich wusste, dass die zusätzliche Nahrung Cherry helfen würde, stärker zu werden. Ich war auch fasziniert vom Orgasmus meiner Frau, nachdem ich meine Samen verteilt und weich gemacht hatte, also beschloss ich, meine Männlichkeit jedes Mal, wenn ich zum Höhepunkt kam, in ihrem Leib zu lassen. Ich wurde erregt, indem ich mich leidenschaftlich mit meiner Frau küsste, während ich ihre wachsenden festen Brüste (fast B-Körbchen jetzt) ​​und ihre harten...

1.1K Ansichten

Likes 0

Catherine- Teil eins._(1)

Langsam erwacht Catherine aus ihrem Bett und spürt, wie die kalte Luft Kaliforniens ihr Zimmer durchflutet. Sie erhebt sich aus dem Bett, nur um die kalten Fliesen auf dem Boden zu spüren. Sie verlässt ihr Bett und bereitet sich auf die Schule vor. Als sie ins Badezimmer ging, erinnerte sie sich an letzte Nacht, als sie sich zum ersten Mal berührt hatte. Es war eine seltsame Erfahrung, sie hatte Gespräche und Gerüchte über Selbstbefriedigung gehört, aber sie hatte es nie selbst oder besser gesagt für sich selbst getan. Als sie in den Spiegel schaute, sah Catherine ein Mädchen mit braunen Haaren...

880 Ansichten

Likes 0

Unerwartet..Teil 2

Was ist hier los? Die Stimme hallte durch den Raum und sie wusste sofort, wer es war, ihr Bruder. Emyd drehte sich ruhig auf dem Bett um und sprach ruhig. „Hey Josh, ähm, Aria ist hingefallen“, sagte er, als er aufstand. Aria versuchte, sich unter der Decke zu verstecken. mmhmm Josh drehte sich zu Emyd um Die Spiele unten, kommst du? Er hat gefragt. Ja sagte er, als er ein paar Schritte zur Tür ging, sich dann aber zu Aria umdrehte. Du solltest eine Weile im Bett bleiben, weißt du, nur für den Fall.. Als er hinausging und Aria verließ, sagte...

814 Ansichten

Likes 0

Der Sexshop – Geschichte 16

Erstens, mein Name ist Lucy und ich bin 24, 1,75 Meter groß, habe langes, dickes blondes Haar, 32b Brüste und wog damals etwa 110. Die meisten Leute würden sagen, dass ich gut gebaut bin, mein Ex hat immer gesagt, ich sei gut fickbar. Es fiel mir nicht schwer, Jungs zu finden. Sie kamen einfach zu mir und es fiel mir schwer, Nein zu sagen. Jung, alt, gutaussehend, hässlich, dünn oder dick. Wenn sie einen Schwanz hatten, brauchte ich ihn in mir. Ich arbeitete seit etwas mehr als vier Monaten im Bordell und fickte immer noch Faiths Vater, wenn er geschäftlich nach...

613 Ansichten

Likes 0

Anton-Station.

Tut mir leid, dass die Leute eine Pause von Link machen, da ich VÖLLIG ratlos bin und über eine neue Idee für eine Geschichte nachgedacht habe. Kai peitschte mit ihrem langen braunen, lockigen Haar mit Hilfe der Brise in ihren Nacken. Ihre langen Wimpern, die ihre himmelblauen Augen fast verdeckten, hielten den Schmutz von ihren Augen fern. Als sich das Pferd vor ihr aufbäumte, hob Kai die Arme vor sich und verneigte sich sanft vor dem Pferd. Seine schnellen Bewegungen waren scharf und Kai wusste nicht, ob sie das Pferd brechen konnte oder nicht. Nach etwa einer Minute begann das verängstigte...

601 Ansichten

Likes 0

„Mom Eyes The Kids“, Kapitel neun und zehn

Diana war sich nicht sicher, ob es zu sehen war, aber sie hatte das Gefühl, als würde sie wie ein Hund keuchen, als sie auf ihre nackte Tochter zuging, die so aufreizend auf ihrem Bett lag. Und anhand der herkommenden Blicke, die der Teenager ihr aus ihren schwülen, gesenkten Augen zuwarf, war sich Diana ziemlich sicher, dass das Mädchen genauso scharf darauf war wie sie. Diana saß auf der Bettkante. Ihr ursprünglicher Plan bestand darin, das Mädchen auf die gleiche Weise zu verführen, wie sie es mit Jimmy getan hatte, und begann damit, dass sie Holly fragte, wie oft sie sich...

552 Ansichten

Likes 0

Mein Geständnis_(1)

Dies ist mein Beitrag zur Herausforderung „Calling All Writers – Kapitel 6“ im Sex Stories-Forum auf www.xnxx.com. (Das ist für die Idioten, die Geschichten stehlen und sie woanders veröffentlichen.) Das Thema dieser Herausforderung bestand darin, eine Geschichte über unerwiderte Liebe zu schreiben und sich dabei auf das Lied „All I Have to do is Dream“ zu beziehen, das von den Everly Brothers als Hitsingle populär gemacht wurde veröffentlicht im April 1958. Es gibt einen Haken: Schriftsteller, die sich der Herausforderung stellten, sollten aus der Sicht des anderen Geschlechts schreiben. Ich bin ein Mann, also musste ich als Frau schreiben. BITTE BEACHTEN:...

499 Ansichten

Likes 0

Der Dildo meiner Tochter Teil 4

Die nächsten paar Wochen vergingen fast ohne Drama. Nicole hatte es aufgegeben, mich unter Druck zu setzen, sie zu ficken, und wir genossen täglich reichlich sexuelle Aktivität. Als sie ihre Periode bekam, kam es kaum zur Ruhe. Handjobs und Blowjobs wurden immer noch mit großer Regelmäßigkeit verabreicht. Sie ließ mich gerne ihren Arsch und ihre Klitoris fingern, ließ mich aber nicht in die Nähe ihres Muschilochs. Unerwartet empfand ich den kleinen Faden, der aus ihr heraushing, als einen seltsam erotischen Anblick. Es verging kein Tag, an dem wir nicht irgendwann gemeinsam masturbierten. Es war zu unserem Schlafenszeitritual geworden, auch wenn wir...

375 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.