Die Schwester meines besten Freundes_(3)

1.6KReport
Die Schwester meines besten Freundes_(3)

Die Schwester meines besten Freundes

Mein Name ist Buba. Ich bin nur ein durchschnittlicher 16-jähriger Teenager, der den ganzen Hormonscheiß durchmacht, den Teenager durchmachen. Ich bin 6,6 und nein in der besten Form meines Lebens. Mein Leben kann von Zeit zu Zeit eine lebendige, atmende Hölle sein. Genug über mich. Ich werde Ihnen eine Geschichte über mein Sexleben mit der Schwester meines besten Freundes erzählen. Ich betrachte sie als meine zweite Familie, weil ich ihre ganze Familie seit der 5. Klasse kenne.


Es war ein heller Morgen für einen bald beschissenen Samstag. Die Familie meines Freundes wurde später an diesem Tag zu einer Grillparty eingeladen. Ich mag das nicht wegen der Schwester meines Freundes. Ihr Name ist Ashley. Siehst du, ich und sie waren gute Freunde, als wir uns das erste Mal trafen. Wir waren 2 Jahre. Sie ist nur ein Jahr jünger als ich. Aber als wir älter wurden, entschied sie, dass sie mich nicht mehr mag. Sie wollte reifer sein und ich wollte es immer noch genießen, jung zu sein. Seit sie vor drei Jahren beschlossen hat, erwachsen zu werden, ist sie gut eingewachsen. Früher hatte sie eine flache Brust und einen flachen Hintern. Jetzt kannst du nicht anders, als einen Boner zu bekommen, wenn du sie ansiehst. Ich schätzte ihre Titten auf 34ds. Ich weiß es nicht wirklich, aber es ist mir wirklich egal. Sie sind in der Tat schöne Titten. Ihr ist auch ein hübscher Arsch mit einem dazu passenden Körper gewachsen. Sie hat im Allgemeinen einen perfekten Körper. Sie überlässt wirklich viel der Fantasie. Jetzt zurück zur Geschichte. An diesem bald beschissenen Samstag. Ich wachte auf und fing an, Grand Theft Auto IV auf meinem 360 zu spielen. Ich habe gerade eine Banshee für Brucie hochgefahren, als sie ankamen. Dann, aus dem Nichts, kommt Ashley in mein Zimmer, das von ihrem Bruder Johnny verlassen wurde. Ich war schockiert, weil sie NIE in mein Zimmer kommt. Dann hat sie mich umarmt, Hexe, die sie seit 3 ​​Jahren nicht mehr gemacht hat. Johnny ging, um beim Kochen zu helfen, nachdem er Hallo gesagt hatte. Dann überraschte sie mich wirklich, als sie auf meinem Bett saß. Ich hatte an diesem Morgen eine ganze Packung Zigaretten geraucht und schwitze viel, wenn ich schlafe.
Hey. Sie sagte.
Erschrocken sagte ich hallo.
Wie geht's? Sie fragte.
Bußgeld. sagte ich, ohne von meinem Spiel wegzusehen. Du? Ich fragte zurück.
Ich bin sehr gut. Sie hat geantwortet.
Warum? Ich fragte.
Ich habe endlich mit meinem Arschloch von einem Freund Schluss gemacht. Sie sagte.
Oh, das ist alles, was ich gesagt habe und mich gefragt habe, wann zum Teufel sie einen Freund hat. Warum war er ein Arschloch? Ich fragte, obwohl ich die Antwort kannte.
Er sagte, ich sei eine verklemmte, hochnäsige Schlampe, sagte sie.
DING DING. Endlich stimmt mir jemand zu. Hahaha.
Du bist so gemein, sagte sie fast in einem spielerischen Ton.
Dann fing ich an, mir Gedanken zu machen. Was zum Teufel ist los mit diesem Mädchen? Normalerweise ignoriert sie mich. Ich wurde in die Realität zurückgeholt, als sie aufstand und die Tür abschloss. Dann setzte sie sich wieder hin.
Warum hast du die Tür abgeschlossen? Ich fragte.
Damit wir uns privat unterhalten können. Sie hat geantwortet.
Sie schockierte mich dann weiter, als sie fragte, ob ich noch Zigaretten hätte. Ich sagte auf dem Nachttisch. Sie kreischte, als sie sie fand, und sagte, Kamelrot. Mein Favorit. Immer noch ... In Schock. Ich sagte dann ok. Sie bot mir einen an und ich nahm an, da ich seit etwa 30 Minuten keinen mehr hatte.
Später an diesem Tag wollte sie die Nacht verbringen und sie sagten ja. WTF dachte ich. Wir haben keine freien Zimmer und ich habe das einzige andere Kingsize-Bett im Haus. Ich muss auf meinem Boden schlafen. Als es Zeit fürs Bett war, war ich auf dem Boden und spielte MW3 und sie kam nur mit einem schwarzen Spitzen-BH und Höschen an. Sofortiger Boner. Der BH hatte ein rotes Plastikherz, das die Körbchen zusammenhielt. Es gab auch ein rotes Herz ihrer Muschi.
Hey. Sie sagte.
Uhh, h-h-hi. Ich sagte Stottern dabei.
Was? Sie fragte.
Gar nichts. Ich antwortete.
10 Minuten später war sie eingeschlafen. dachte ich mir dann. Ich will sie sooooo sehr. Ich machte dann einen Plan, den ich nach meinem letzten MW3-Match in die Tat umsetzen würde. Nach dem Spiel setzte ich meinen Plan in die Tat um. Da ich nur in Shorts und Boxershorts schlafe, war das Ausziehen schwierig. Ich stand auf dem Bett auf und zog langsam die Decke zurück. Sie sieht so sexy aus, wenn sie nur dort schläft. Ich war fasziniert. Da kam mir eine Idee. Ich werde das auf Video aufnehmen. Ich baute die Videokamera auf dem Stativ auf und zielte auf sie. Dann öffnete ich ihren BH vorne und ihre Titten hüpften frei. Sie rührte sich ein bisschen, aber es war mir egal. Ich fing an zu saugen und ihre Brustwarzen zu lecken. Sie richteten sich schon von der kalten Luft auf. Sie stöhnte ein wenig und ich ging weiter. Nach etwa 5 Minuten davon wollte ich mehr. Also zog ich ihr Höschen herunter und fing an, ihre Fotze zu essen, als gäbe es kein Morgen, und sie rührte sich noch etwas, aber es ist mir immer noch scheißegal. Sie stöhnte noch mehr und ich machte weiter. Weitere 5 Minuten vergingen und dann positionierte ich meinen 8 Zoll mal 2 Zoll großen steinharten Schwanz an ihrem Eingang, drückte ein wenig. Sie war so eng, dass ich kaum einen Zentimeter hineinkommen konnte. Nach nur wenig mehr und der Kopf tauchte auf. Als das passierte, öffneten sich ihre Augen und sie war kurz davor zu schreien, also knebelte ich sie mit ihrem Höschen. Ich sagte ihr, sie solle die Klappe halten, oder ich würde sie schlagen. Sie fing an zu weinen und nickte ok. Ich fing an, etwas mehr zu drücken, und es war so verdammt eng, dass ich in Ekstase war. Dann fühlte ich ihr Jungfernhäutchen und ohne einen zweiten Gedanken pflügte ich es durch. Sie schrie durch ihr Höschen, also schlug ich sie und sagte: Halt die Klappe, Schlampe. Ich fing an, ihre Muschi zu pumpen, als würde ich am nächsten Tag sterben. Dann fing ich an, ihre Titten zu reiben und an ihren Nippeln zu saugen, während ich mich auf einen Höhepunkt aufbaute. Dann zog ich sie aus und zog das Höschen und steckte meine Stange in ihr mehr und sagte, lutsche es Hure. Ich sagte, wenn du beißt, schlage ich zu. Sie nickte leicht und fing an, mir einen erstaunlichen Kopf zu geben. Ich war kurz davor, meine Not zu sprengen, als mir ein Gedanke durch den Kopf schoss. Ich bin sowieso am Arsch. Ich zog aus ihrem Mund und bearbeitete ihre Muschi. 10 Sekunden später verkrampfte sie sich und begann in ihrem eigenen Orgasmus zu buckin. Ich sagte du kleine Schlampe. Ihr genießt das. 10 Sekunden später sagte ich, ich würde kommen. Dann fing sie an auszuflippen und sagte, nein bubba, nicht in meiner Muschi. Ich werde schwanger. Ich schlug sie und sagte, ich werde kommen, wo ich verdammt noch mal bitte, Schlampe. Dann fing ich an, sie mit meinem Babysaft voll zu pumpen. Nachdem ich fertig war, zog ich meinen Schwanz heraus und steckte ihn in ihren Mund und sagte, rein damit Schlampe. Dann zog ich mich an und legte mich hin, und sie weinte eine Stunde lang und schlief ein.
Am nächsten Morgen wachte sie auf und fing an, mich spielerisch zu schlagen.
WAS FEHLT DIR? ICH HABE DICH GERADE NACHTS VERGEWALTIGT UND DICH SCHWANGER GEMACHT. WARUM BIST DU GLÜCKLICH?
Vielleicht wollte ich, dass Sie es tun. Sie sagte.
Du hinterhältige Schlampe. Aber du hast geweint, als ich in dich kam.
Ich kenne. Ich hatte zuerst Angst, aber ich bin froh, dass du es getan hast. Sie hat geantwortet.
Warum würdest du glücklich sein, mit 15 schwanger zu werden?
Die Vorstellung, dein Kind zu haben, macht mich an. Außerdem werden meine Eltern es hassen. Sie hat geantwortet.
Was, wenn sie herausfinden, dass ich es war?
Dann stehst du ihnen gegenüber und sagst, dass du mich liebst und wir beide es wollen. Sie sagte.
Ich bin so richtig angemacht. Ich sagte.
Ich auch. Sie sagte.
Willst du wieder gehen? Ich fragte.
Teil dazu kommt, wenn ich gute Bewertungen bekomme.

Ähnliche Geschichten

Karierte Flaggen lassen mich niederlegen.

Am Ende der 200. Runde des Oswego Fall Classic NASCAR Modified-Rennens von 1973 wehte die Zielflagge über meinem Vega mit der Nummer 2 mit Big-Block-Antrieb. Wahrscheinlich haben mich 10.000 der 15.000 Menschen auf der Tribüne angefeuert. Der Rest mochte mich entweder nicht oder hoffte einfach, dass ihr Lieblingsfahrer gewinnen würde. Ein weiterer Rennsieg war mit meinem Namen in den Büchern. Das war mein sechster Saisonsieg auf vier verschiedenen Strecken des Nordost-Tourplans. Es war gut, dass das Rennen in dieser Runde zu Ende war, denn ich spürte, dass einer meiner 18 Zoll breiten Slicks hinten anfing, platt zu werden und nicht noch...

351 Ansichten

Likes 0

Erneutes Treffen mit Taylor im Park

Es war schon mehrere Monate her, dass Taylor und ich uns zufällig wiedergefunden hatten, und mit der Zeit traf ich schließlich meine alte Freundin wieder. Ich habe versucht, die Erfahrung hinter mir zu lassen, aber wann immer ich Sex hatte, schien ich am Ende immer an Taylor zu denken. Ich war so besessen von ihr, dass ich an ihrem Haus vorbeifuhr und verzweifelt hoffte, ich könnte ihr begegnen. Mir wurde langsam klar, dass ich sie nie wieder sehen würde, aber ich ging weiterhin jeden Tag, manchmal sogar zweimal, mit meinem Hund um den See spazieren. Auch hier hatte ich nie damit...

329 Ansichten

Likes 0

Wartime Comfort House Diary - Tag 7 Britische Wurst

Ich hatte Miss Yamaha angewiesen, die junge koreanische Mutter Maple mitzubringen, um meine schwache einheimische Frau zu füttern, wann immer ich mit Cherry zur Vollendung kam, zusätzlich zu ihren regelmäßigen täglichen Fütterungen. Ich wusste, dass die zusätzliche Nahrung Cherry helfen würde, stärker zu werden. Ich war auch fasziniert vom Orgasmus meiner Frau, nachdem ich meine Samen verteilt und weich gemacht hatte, also beschloss ich, meine Männlichkeit jedes Mal, wenn ich zum Höhepunkt kam, in ihrem Leib zu lassen. Ich wurde erregt, indem ich mich leidenschaftlich mit meiner Frau küsste, während ich ihre wachsenden festen Brüste (fast B-Körbchen jetzt) ​​und ihre harten...

1.1K Ansichten

Likes 0

Die Geschichte von Anna Teil 2

Die Geschichte von Anna Teil 2 Ann fühlte sich auf dem Rücksitz dieses Fahrzeugs überhaupt nicht unwohl und mit den Orgasmen, die gerade stattgefunden hatten, zusammen mit dem, der gerade an ihr saugte, brachte dies sie erneut zu einem zitternden Höhepunkt. Sie liebte es, wenn ihr Mann ihre Brustwarzen drehte und mit ihnen spielte, aber was sie noch mehr liebte, war, wenn er mit ihnen spielte und an ihrer Muschi saugte, besonders an ihrem Kitzler. Die Männer, die sie entführt hatten, waren anscheinend sehr gut darin, Frauen zu befriedigen. Sie lag bewegungsunfähig da und war so erschöpft von drei lustvollen Orgasmen...

944 Ansichten

Likes 0

Catherine- Teil eins._(1)

Langsam erwacht Catherine aus ihrem Bett und spürt, wie die kalte Luft Kaliforniens ihr Zimmer durchflutet. Sie erhebt sich aus dem Bett, nur um die kalten Fliesen auf dem Boden zu spüren. Sie verlässt ihr Bett und bereitet sich auf die Schule vor. Als sie ins Badezimmer ging, erinnerte sie sich an letzte Nacht, als sie sich zum ersten Mal berührt hatte. Es war eine seltsame Erfahrung, sie hatte Gespräche und Gerüchte über Selbstbefriedigung gehört, aber sie hatte es nie selbst oder besser gesagt für sich selbst getan. Als sie in den Spiegel schaute, sah Catherine ein Mädchen mit braunen Haaren...

880 Ansichten

Likes 0

Unerwartet..Teil 2

Was ist hier los? Die Stimme hallte durch den Raum und sie wusste sofort, wer es war, ihr Bruder. Emyd drehte sich ruhig auf dem Bett um und sprach ruhig. „Hey Josh, ähm, Aria ist hingefallen“, sagte er, als er aufstand. Aria versuchte, sich unter der Decke zu verstecken. mmhmm Josh drehte sich zu Emyd um Die Spiele unten, kommst du? Er hat gefragt. Ja sagte er, als er ein paar Schritte zur Tür ging, sich dann aber zu Aria umdrehte. Du solltest eine Weile im Bett bleiben, weißt du, nur für den Fall.. Als er hinausging und Aria verließ, sagte...

814 Ansichten

Likes 0

Engel und Dämonen: 1

Es gibt einen Kampf um das Herz in mir, einen Kampf um meine Seele, siehst du. Denn ich bin der letzte Instinkt. Noch bevor ich erschaffen wurde, waren sie mein Volk. Wir waren uralte Wesen, die sich aus dem Abgrund herausgekämpft haben, der vor allem kam. Wir waren die Verkörperung des reinen Urinstinkts, und bald trat der Instinkt der Zustimmung ein und wir begannen, Dinge zu erschaffen. Die Größten unter uns schufen fünfzehn Felsen von enormer Schönheit, und eine Zeit lang lebte mein Volk auf ihnen. Nach Jahrtausenden langweilte sich mein Volk jedoch, sodass alle bis auf einen in eine neue...

693 Ansichten

Likes 0

Der Sexshop – Geschichte 16

Erstens, mein Name ist Lucy und ich bin 24, 1,75 Meter groß, habe langes, dickes blondes Haar, 32b Brüste und wog damals etwa 110. Die meisten Leute würden sagen, dass ich gut gebaut bin, mein Ex hat immer gesagt, ich sei gut fickbar. Es fiel mir nicht schwer, Jungs zu finden. Sie kamen einfach zu mir und es fiel mir schwer, Nein zu sagen. Jung, alt, gutaussehend, hässlich, dünn oder dick. Wenn sie einen Schwanz hatten, brauchte ich ihn in mir. Ich arbeitete seit etwas mehr als vier Monaten im Bordell und fickte immer noch Faiths Vater, wenn er geschäftlich nach...

613 Ansichten

Likes 0

Anton-Station.

Tut mir leid, dass die Leute eine Pause von Link machen, da ich VÖLLIG ratlos bin und über eine neue Idee für eine Geschichte nachgedacht habe. Kai peitschte mit ihrem langen braunen, lockigen Haar mit Hilfe der Brise in ihren Nacken. Ihre langen Wimpern, die ihre himmelblauen Augen fast verdeckten, hielten den Schmutz von ihren Augen fern. Als sich das Pferd vor ihr aufbäumte, hob Kai die Arme vor sich und verneigte sich sanft vor dem Pferd. Seine schnellen Bewegungen waren scharf und Kai wusste nicht, ob sie das Pferd brechen konnte oder nicht. Nach etwa einer Minute begann das verängstigte...

601 Ansichten

Likes 0

„Mom Eyes The Kids“, Kapitel neun und zehn

Diana war sich nicht sicher, ob es zu sehen war, aber sie hatte das Gefühl, als würde sie wie ein Hund keuchen, als sie auf ihre nackte Tochter zuging, die so aufreizend auf ihrem Bett lag. Und anhand der herkommenden Blicke, die der Teenager ihr aus ihren schwülen, gesenkten Augen zuwarf, war sich Diana ziemlich sicher, dass das Mädchen genauso scharf darauf war wie sie. Diana saß auf der Bettkante. Ihr ursprünglicher Plan bestand darin, das Mädchen auf die gleiche Weise zu verführen, wie sie es mit Jimmy getan hatte, und begann damit, dass sie Holly fragte, wie oft sie sich...

552 Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.