Unerwartet..Teil 2

940Report
Unerwartet..Teil 2

"Was ist hier los?" Die Stimme hallte durch den Raum und sie wusste sofort, wer es war, ihr Bruder. Emyd drehte sich ruhig auf dem Bett um und sprach ruhig.
„Hey Josh, ähm, Aria ist hingefallen“, sagte er, als er aufstand. Aria versuchte, sich unter der Decke zu verstecken.
"mmhmm" Josh drehte sich zu Emyd um "Die Spiele unten, kommst du?" Er hat gefragt.
"Ja" sagte er, als er ein paar Schritte zur Tür ging, sich dann aber zu Aria umdrehte. "Du solltest eine Weile im Bett bleiben, weißt du, nur für den Fall.." Als er hinausging und Aria verließ, sagte sie konnte immer noch seine Lippen auf ihren spüren.
Aria zog sich schnell ein blaues Sommerkleid an, das ihr bis zu den Knien reichte. Als sie aus dem Raum und zum oberen Ende der Treppe ging, schrien die Jungen auf.
"Ziel!!!!!!!" Sie hörte ihren Bruder schreien, gefolgt von High Fives. Sie hatten sich gerade erst beruhigt, als Aria den Aufenthaltsraum betrat. Emyd sah sie an, wandte sich dann aber wieder dem Spiel zu.
"Hey Ari, kannst du mir ein Bier holen?" Ihr Bruder fragte sie.
"Ähm, sehe ich für dich wie eine Kellnerin aus?" Sie spottete. Es herrschte Schweigen bis ..
"Ähm, war das eine rhetorische Frage?" Er scherzte, während alle seine Kumpels lachten. Aria rollte mit den Augen, es hatte keinen Sinn zu argumentieren, es würde nur einen Kampf beginnen, den ihr Bruder sicher gewinnen würde, wenn er sie kitzelte. Als Aria ihrem Bruder das Bier reichte, schlief sie neben ihm auf der Couch ein.

Als sie aufwachte, war sie allein im Wohnzimmer. Sie ging nach oben, nur um zu sehen, dass Emyd im Gästezimmer war und etwas las.
„Hey“, sagte sie, als er aufsah und ihr eines seiner krausen Lächeln schenkte.
"Hey, dein Kopf besser?"
„Am Anfang hat es nicht geschadet“, sagte Aria.
„Komm her, lass mich nachsehen.“ Aria widersetzte sich nicht. Sie hörte das betrunkene Schnarchen ihres Bruders im Nebenzimmer. Emyd überprüfte die Stelle, an der sie sich getroffen hatte.
„Sieht ok aus“, sagte er, aber anstatt sie loszulassen, legte er seine Arme um ihre Taille. Er vergrub sein Gesicht in ihrem Haar.
„Deine Haare riechen gut…“, sagte Emyd und dann lachte Aria.
„Nein, wirklich.“ Aria drehte sich lachend um.
„Du bist so komisch“, neckte sie.
„Yup, das bin ich, Mr. Crazy.“ Sie lachten beide, verstummten dann aber tot. Er legte seine Hand auf ihre Wange und sie schloss die Augen. Sie legte ihre Hand auf seinen Hinterkopf und zog ihn zu sich, sie wollten sich gerade küssen, als Emyd sich zurückzog.
„Es tut mir leid, ich kann das nicht, du bist wie eine Schwester für mich und … und deine Schwester meines besten Freundes“, stammelte er.
"So?" Sie warf ihm einen verwirrten Blick zu.
„Das sollte ich gar nicht..“ Er wurde unterbrochen, als Aria ihre Finger auf seinen Mund legte.
„Ich will dich, Emyd..“ Ihre Stimme war leise und verführerisch.
„Ich hatte immer Angst davor..“ Sie unterbrach ihn erneut, diesmal indem sie ihre Lippen auf seine drückte. Sie zog ihn aufs Bett und er ging bereitwillig. Er küsste sie hungrig zurück und sie griff nach dem Saum seines Shirts und zog es aus, ihr Kuss brach für 2 Sekunden, um es auszuziehen, aber dann kehrten sie zu ihrem leidenschaftlichen Kuss zurück. Sie strich mit ihren Händen über seinen Körper und fühlte seine starke Brust. Emyd richtete sie auf, damit er ihr Kleid ausziehen konnte. Als er das tat, starrte er auf ihren fast nackten Körper. Daraufhin war Aria peinlich berührt. Sie bedeckte sich mit ihren Armen.
„Kein Halt“, sagte Emyd, als er ihre Arme bewegte.
„Du bist wunderschön“, murmelte er, als er ihr Schlüsselbein küsste. Sie vergrub ihre Finger in seinem Haar, als er an ihrer Brust hinunter glitt, er sah zu ihr auf und sie stöhnte, was er als „ok“ auffasste. Er saugte an ihrer Brustwarze, richtete sie auf und ging zur anderen. Aria stöhnte, schloss dann aber ihren Mund.
„Ich möchte dich hören“, sagte Emyd, als er zu ihr aufsah.
„Ich will alles hören“, sagte er, als er zu ihren Brüsten zurückkehrte.
„Aber, aber Josh“, jammerte sie.
"Er ist in einem betrunkenen Schlaf, er wird erst morgen aufwachen." Er bewegte sich hinunter zu ihrem Bauch und küsste ihren flachen Bauch. Als er zu ihrer Unterwäsche kam, zog er sie aus und warf sie auf den Boden.
„Wow“, sagte er und leckte ihre sensibelste Stelle. Aria schrie fast auf bei diesem intensiven Gefühl, sie hatte so etwas noch nie zuvor gefühlt!
„Du schmeckst so gut“, sagte er. Arias stöhnt sie lauter und Emyd treibt sie weiter fast zum Höhepunkt.
"Em... ich werde...!" Aria schrie, sie war so nah! Schließlich kam ihr Höhepunkt wie eine Welle, die ihren ganzen Körper durchflutete. Als es vorbei war, war ihr Körper mit Schweiß bedeckt und sie atmete schwer.
„Das war unglaublich, Em“, hauchte Aria und Emyd lächelte sie an. Aria konnte deutlich die Beule in seiner Jeans sehen. Sie setzte sich auf und öffnete seine Jeans, sie wollte, dass er genauso nackt war wie sie. Als sie zu seiner Unterwäsche kam, zögerte sie.
"Es ist ok, wenn du nicht willst..."
"Schh!" befahl Aria und Emyd hielt den Mund. Als Aria seine Unterwäsche auszog, sprang seine Erektion auf. Sie legte ihre Hand darauf und rieb darüber und Emyd ließ seinen Kopf zurückhängen. Aria fing an, ihre Hand schneller zu pumpen und begann, die Spitze seines Penis zu lecken. Es war salzig, von Aria mochte die Art und Weise, wie es schmeckte. Emyds lautes Stöhnen hallte durch den Raum. Im Handumdrehen hatte er Aria auf dem Rücken.
"Sind Sie sicher, dass Sie das tun wollen?" Er fragte.
„Ja, ich bin mir sicher“, antwortete sie und versuchte, seinen Kopf zu ihrem herunterzudrücken.
„Okay…“, sagte er, als er sich an ihren Schamlippen neckte. Aria stöhnte, als er sich ein wenig hineindrückte, sie schnappte nach Luft, als sie versuchte, die Tränen zu unterdrücken. Sie war Jungfrau, aber nicht nach heute Nacht. Als Emyd sich langsam hineinlehnte, atmete er schwer. Als er ganz hineingekommen war, zog er sich ein wenig heraus und drückte sich dann wieder hinein, was Aria zum Stöhnen brachte. Sie hatte eine Handvoll seiner Haare und in der anderen Hand die Laken auf dem Bett. Als Emyd anfing, schneller zu werden, atmete Aria nicht, sie wollte nichts verpassen, was er ihr angetan hatte. Es war erstaunlich, zu diesem Zeitpunkt fuhr er schnell, schneller als Aria erwartet hatte, sie schrie seinen Namen, es war ihr egal, wer es hörte!
„Ari, sieh mich an“, sagte er ihr ins Ohr. Aria zwang sich, die Augen zu öffnen, um ihn anzusehen. Sein Gesicht war gerötet und sein Atem ging schwer
„Ari... ich werde... zu...“ Er schaffte es herauszukommen, bevor sie spürte, wie sein Penis in ihr zuckte und seinen Samen in sie schoss. Dies brachte Aria zu ihrem Orgasmus. Ihr ganzer Körper zitterte, das war ein überwältigender Orgasmus, viel besser als alles, was sie jemals getan hatte. Ihre Hosen waren so laut und hart wie die anderen und Emyd fiel auf einen Haufen auf Aria.
„Ich liebe dich Em.“ Sie atmete schwer.
„Ich liebe dich an Ari“, sagte er, als er sie küsste und sie schliefen in den Armen des anderen ein .

WENN DU EINEN TEIL 3 KOMMENTIEREN MÖCHTEST!!

Ähnliche Geschichten

Sexy Geschichte von Intimpartnern-01

Dies ist eine Geschichte vom ersten Sex mit Roji, seinem ersten Intimpartner. Dies ist die Geschichte meines Freundes Deepak Kumar. Deepak Kumar ist eine wichtige Figur in meiner Geschichte. Es präsentiert eine schöne Geschichte seines Sexuallebens in dieser Geschichte. Die Geschichte, wie sie von meinem sehr engen Freund Deepak beschrieben wurde Freunde Ich bin Deepak, ich war gut in meinem Studium bis ich achtzehn war. Ich war ein brillanter Student. Bis dahin hatte ich keine besonderen Freunde und war nur am Studium beteiligt, ohne andere Aktivitäten. Ich bin das einzige Kind meiner Eltern. Meine Hausmeister waren auch männliche Diener. Obwohl mein...

2.2K Ansichten

Likes 0

Mein erstes Mal mit April

April traf ich zum ersten Mal mit 16 Jahren. Wir waren zusammen in der Blaskapelle unserer High School, sie war so alt wie ich, aber sie hatte schon riesige Titten. Ich schwöre, es müssen mindestens DDs gewesen sein. Allein der Gedanke an sie reichte aus, um masturbieren zu können, was ich in diesem Alter viel tat. Wir waren gute Freunde, aber ich konnte nie den Mut aufbringen, sie um ein Date zu bitten. Wenn ich die Eier dazu hätte, hätte ich das nicht nur, weil sie das beste Rack hatte, das ich je gesehen habe, und nicht, weil ihr Arsch ungefähr...

2.1K Ansichten

Likes 0

DU BIST EINE SEHR AUFREGENDE FRAU LIZ

Sie trug ein schwarzes Hemd von mir, High Heels und ihr Lieblingsparfüm. Das Shirt saß auf ihren Schultern und war vollständig geöffnet und zeigte ihren üppigen Körper und ihre erigierten Brustwarzen. Sie hatte ihre prächtigen Beine weit geöffnet, als sie sich auf meine Bitte hin mit einem Vibrator befriedigte. Ihr Gesichtsausdruck zeigte, dass sie sich offensichtlich amüsierte, während ich zusah. Am Vortag hatte sie mich angerufen und gefragt, ob ich einige Jobs hätte, die sie für mich erledigen könnte, um einige Rechnungen zu bezahlen. In der Vergangenheit hatte sie ähnliche Anfragen gestellt und ich hatte sie fürs Bügeln und Putzen bezahlt...

2K Ansichten

Likes 0

Der erste Gangbang meiner Frau!

Zu Beginn möchte ich Ihnen sagen, dass wir ein 20-jähriges Ehepaar sind und diesen Lebensstil seit 19 Jahren leben. Ich mag es, meiner Frau „Roxanne“ zuzusehen, wie sie mit anderen Männern zusammen ist und sie fickt, während ich zuschaue oder alleine, und sie kann mir davon erzählen, wenn sie nach Hause kommt. Diese Nacht ging Roxanne allein mit der Idee aus, einen seltsamen Schwanz zu finden, und das tat sie! Sie hat sich ganz in schwarze 5 hohe Pumps gekleidet, kubanische hohe Strümpfe, die braun und schwarz sind und deren Linie den Rücken hochläuft, einen schwarzen Spitzenstrumpfgürtel, schwarze Spitze durchsichtiges Tanga-Höschen...

2.2K Ansichten

Likes 0

Mandy liebt es zu kochen

Mandy und ich sind seit ungefähr vierundzwanzig Jahren verheiratet. Sie ist eine wunderschöne, 45 Jahre alte Brünette mit einem Gewicht von 5'6 und einer perfekten Figur von 34C - 24 - 35. Nach der Geburt unseres einzigen Kindes nahm Mandy ungefähr 25 Pfund zu, aber in Ordnung Orte, ihr toller Arsch und eine vergrößerte Oberweite.In Anbetracht unserer vierundzwanzig Jahre Ehe hat sich unsere sexuelle Aktivität ungefähr einmal pro Woche eingependelt und besteht meistens darin, dass Mandy bittet, dass ich Oralsex mache, bevor wir etwas tun sonst. Ich habe es immer genossen, ihre enge kleine Muschi zu lecken und zu lutschen und...

1.9K Ansichten

Likes 0

Ranchland - (Das wahre) Kapitel 3

Ich entschuldige mich, dass ich das erste Kapitel 3 falsch gepostet habe. Ich muss damit in den frühen Morgenstunden aufhören. Um das wieder gut zu machen, arbeite ich an einem vierten Kapitel, das ich so schnell wie möglich posten werde. ___________________________________________________________________________________ Ranchland - (Das wahre) Kapitel 3 Es war später Nachmittag, als Ben und Amy wieder im Ranchland-Haus ankamen. Amy hatte mehr von der juckreizstillenden Creme aufgetragen, die Ben etwas Linderung verschafft hatte, und kombiniert mit vielen kühlen Bädern, um die Hitze seiner verbrannten Haut zu reduzieren, verwandelte sich sein Sonnenbrand in die trockene und schälende Haut der Genesung. Amy kicherte...

2K Ansichten

Likes 0

Straßenmädchen

Fbailey-Geschichte Nummer 213 Straßenmädchen Meine Frau und ich genießen in unserer Ehe ein kleines Rollenspiel. Meine beiden liebsten Rollenspiele sind „Little Catholic Schoolgirl“ und „Streetwalker“. Ich liebe es, wenn meine schöne Frau ein „Katholisches Schulmädchen“-Outfit anzieht, das sie letzten Sommer auf einem Flohmarkt gekauft hat. Normalerweise bin ich die „Schulleiterin“ und muss sie für etwas bestrafen. Sie geht auch richtig darauf ein. Es sorgt sicher für richtig guten Sex danach. Jetzt ermöglicht der „Streetwalker“ meiner großen schlanken Frau, Dinge einzukaufen, die sie normalerweise nie tragen würde. Bei einem Flohmarkt kaufte sie den kleinsten kleinen Bikini, den ich je gesehen hatte. Es...

1.9K Ansichten

Likes 0

Meine erste schwule Erfahrung_(2)

Einleitung Es war Freitagabend und ich saß wie immer zu Hause und sah mir Pornos an. Als ich mich entschied, mir Craigslist anzusehen, was ich normalerweise tat, weil ich von all den Schwänzen da draußen so angetörnt wurde, die gelutscht werden mussten. Heute Abend würde es jedoch etwas anders werden als die meisten Nächte. Am Ende hatte ich ein paar zu viele Drinks und postete meine eigene Anzeige, was ich noch nie zuvor getan hatte. Ich habe meine Anzeige gepostet und gesagt, dass ich 26 Jahre alt bin, weiß, gut in Form bin und nach einem schönen großen Schwanz zum Blasen...

1.8K Ansichten

Likes 0

ÜBERRASCHUNGS-GANGBANG

Obwohl dies vor fast 15 Jahren geschah, bekomme ich immer noch einen Steifen, wenn ich daran denke. Ich beschloss, dass es an der Zeit ist, es mit dem Rest der Welt zu teilen. Diese Geschichte ist wahr. Tut mir leid, dass es keine Monsterschwänze gibt, aber ich denke, die Wahrheit ist sowieso heißer. Meine Frau, nennen wir sie Suzy, war 19, als wir heirateten, und ich war ihre erste. Ich ermutigte sie, ihre eigene Sexualität zu suchen, und für eine Weile wehrte sie sich dagegen. Suzy ist 5 Fuß 6 Zoll groß, etwa 55 kg schwer, erdbeerblond, hat einen tollen Satz...

1.8K Ansichten

Likes 0

Ich kannte seinen Namen nie

Ich kannte seinen Namen nie ….Eine einsame Frau…. ein Haus auf dem Land…. ein gutaussehender Handwerker…. ein Sturm…. eine überschwemmte Straße, die vom Haus wegführt…. ein andauernder Platzregen…. Die Lichter gehen aus und es bleibt nichts anderes übrig als zu warten. Das Haus wird ohne elektrische Heizung kalt. Was können sie tun, um sich warm zu halten, während sie warten? Der Verstand einer Frau beginnt zu phantasieren. ….Ihr Mann als Kapitän zur See kommt nur zweimal im Jahr nach Hause. Sie bekommt eine große Decke, die sie über sie legt, während sie auf der Couch warten. Draußen wird es dunkler. Sie...

1.8K Ansichten

Likes 0

Beliebte Suchanfragen

Share
Report

Report this video here.